Rezept: Kassler mit Kartoffelpüree und Sauerkraut

Ein Klassiker im Sauerland

Zutaten:

1kg Kasseler, 800g Kartoffeln, 800g Sauerkraut, 400ml Rinderbrühe, 125g Speck gewürfelt, 150g Butter, 150ml Milch, 1 EL Schweineschmalz, 1 große Zwiebel, 2 Lorbeerblätter, 6 Wacholderbeeren, Teelöffel Kümmel, Muskat, Salz und Pfeffer, Schnittlauch, Petersilie

Zubereitung:

Speck und Zwiebel (Würfel) mit Schmalz anschwitzen. Mit  Brühe aufgießen, Wacholderbeeren, Lorbeerblätter und Kümmel dazu geben. Das Sauerkraut ausdrücken und dazugeben. Mit Salz & Pfeffer würzen und das Kraut ca. 1 Stunde köcheln lassen. Kasseler in Scheiben schneiden und im Sauerkraut 10min garen. Parallel die Kartoffeln schälen und in Salzwasser kochen. Die heißen Kartoffeln durch eine Presse drücken, mit Butter und Milch im Topf vermischen. Das Püree mit Salz und Muskat würzen und zu einer glatten Masse verrühren.

Anrichten:

In einer Gusspfanne anrichten und mit Gartenkräutern garnieren.

Rezeptidee:
Landgasthof Rüppel - Edelsteinhotel & Restaurant
Valme 4
59909 Bestwig-Ramsbeck
Tel.: 02905-774
info@valme.de
www.edelsteinhotel-sauerland.de

Landgasthof Rüppel - Edelsteinhotel und Restaurant

Unser kleines familiengeführtes Hotel liegt im ruhigen Valmetal, mitten im schönen Sauerland.