Erleben

Bergbauerlebnis Ramsbeck

Begebt euch auf eine spannende Reise in die Vergangenheit des Sauerländer Bergbaus. Deutschlands schönster und erlebnisreichster Bergbauwanderweg, eine alte Grubenbahn und ein Mueseum mit spannenden Geschichten warten auf euch!

Stüppelturm

Der Stüppelturm im Fort Fun Abenteuerland ist einer der höchsten Aussichtspunkte im Sauerland.

Plästerlegge - ein Wasserfall in Wasserfall

frei zugänglich / immer geöffnet

Der einzig natürliche Wasserfall in Nordrhein-Westfalen

Fort Fun Abenteuerland

Saust dem Trapper SLIDER durch enge Kurven einen steilen Berg runter, fliegt in luftigen höhen mit dem WILD EAGLE oder traut euch eine Fahrt mit der Speed Snake. Das FORT FUN Abenteuerland lockt mit vielen atemberaubenden Attraktionen.

Video: FORT FUN Abenteuerland

Alle Karussells auf einen Blick, nur live erleben ist schöner...

Bergwerktauchen

In dem ehemaligen Bergwerk in Nuttlar können die ehemaligen Stollen bei einem Tauchgang erkundet werden.

Alte Kornmühle Ramsbeck

frei zugänglich / immer geöffnet

Drei Mahlstände und mittelalterliche Technik. Die Ramsbecker Mühle wurde wahrscheinlich "zur Wende des 17. Jahrhunderts" gebaut. Die Mühle besitzt als einzige noch erhaltene Mühle in Nordrhein-Westfalen drei Mahlstände und eine mittelalterliche Technik. 1983 wurde die Alte Kornmühle in Ramsbeck unter Denkmalschutz gestellt. Mit ihren drei Mühlrädern und dem noch gut erhalten Mahlstand, der in seinen wesentlichen Teilen restauriert werden kann, ist sie ein besonders schützenwertes und einmaliges Kulturgut in NRW.

Venetianerstollen

frei zugänglich / immer geöffnet

Der Venetianerstollen ist eine Erinnerung an die frühe Geschichte des Erzbergbaues in Ramsbeck. Er ist nicht begehbar. Der Eingang im Bastenberg ist jedoch sichtbar und beschildert. Auf eine bewegte Geschichte blickt das Bergwerk in Bestwig-Ramsbeck zurück. Und viele Legenden ranken sich darum.

Berghauser Bucht

frei zugänglich / immer geöffnet

Badestrand am Hennesee

Bruchhauser Steine

Die Bruchhauser Steine liegen etwa 1 km nordöstlich der Ortschaft Olsberg- Bruchhausen auf dem 727 m hohen Istenberg. Ein örtliches Informationszentrum mit Führungsangeboten sowie mehrere Themenwege erschließen das unter Schutz gestellte Felsgebiet. Die Bruchhauser Steine wurden im Jahr 2006 von der Akademie der Geowissenschaften zu Hannover e.V. mit dem Prädikat „Nationaler Geotop“ ausgezeichnet.

Flugzentrum Elpe

Wenn Sie sich einmal Olsberg und Umgebung von oben anschauen möchten, dann sind sie in dem Flugzentrum Elpe sehr gut aufgehoben.

Veltins-Eisarena Winterberg Hochsauerland

Der Bobsport hat in Winterberg eine lange Tradition. Voller Tatendrang bauten Winterberger Männer 1910 die erste Bobbahn aus Natureis. In den 50er und 60er Jahren gab es für den Bobsport große Probleme. Das Wetter ließ den Aufbau der Bahn kaum noch zu. So begann die Kunsteiszeit in Winterberg. Nach dem ersten Spatenstich am 30.09.1976 wurden 50.000 m³ Erde bewegt. 14.000 m² Fläche verschalt und 5.200 m³ Beton verarbeitet. Es entstand die Bob- und Rodelbahn Winterberg.

Olympic Bob Race

Schon mal Bob gefahren ?

Bullracer - Hohe Lied

Rasanter Downhill-Spaß in Gellinghausen, lasst euch das nicht entgehen!

Fort Fun Abenteuerland

FORT FUN Abenteuerland – dein Freiheitpark!